Sie sind ein Unternehmen aus der Baubranche und möchten sich als zukünftiger Arbeitgeber den exzellent ausgebildeten Studierenden der TUM vorstellen? Sie haben Stellen für Universitätsabsolventen zu besetzen oder sind auf der Suche nach Werkstudenten und/oder Praktikanten? Dann möchten wir Ihr Unternehmen einladen, sich auf der IKOM Bau zu präsentieren!

Unser Angebot

PERSÖNLICHE GESPRÄCHE

Sprechen Sie mit interessierten und hoch qualifizierten Studierenden und Absolventen der Münchner Hochschulen

Service

Unser Karrierforum zeichnet sich durch hochqualitative und persönliche Betreuung aus - im Vorfeld und vor Ort. Unser motiviertes Team steht Ihnen zur Verfügung, sprechen Sie uns gerne an.

Einzelgespräche

Sprechen Sie in Ruhe abseits der Messe mit im Vorfeld von Ihnen ausgesuchten Bewerbern.

Sichtbarkeit

Mit Ihrem Eintrag und Stellenanzeigen in unserem Online-Katalog werden Sie dauerhaft für Interessenten sichtbar.

Fragen? Antworten!

Allgemeine Fragen

Die IKOM Bau ist ein Karriereforum, welches von Studierenden für Studierende organisiert wird. Hier wird Firmen die Möglichkeit geboten, sich den Studierenden der Fakultäten für Architektur, Bau- und Umweltingenieurwesen sowie des Vermessungswesens an der TUM direkt vorzustellen und sich zu präsentieren.

Die Gebühr für die IKOM Bau wird Interessenten im Rahmen der Einladung mitgeteilt. Diese umfasst den Stand, das Catering und die Aufnahme in den Katalog, sowie eine Listung auf der Website der IKOM Bau.

Sollten sie Interesse daran besitzen an der nächsten IKOM Bau teilzunehmen. wenden Sie sich bitte an unsere Firmenbetreuung unter firmeninfo@ikom-tum.de.


Im Falle gesetzlicher Vorschriften, die eine Reduzierung der Firmenanzahl oder eine Absage der gesamten Veranstaltung erfordern, behalten wir uns vor, einzelne Anmeldungen zu stornieren oder die Veranstaltung als solche abzusagen. In diesem Fall kommen keine Kosten auf Sie zu.

Im Audimaxfoyer und weiteren Räumlichkeiten des Innenstadtcampus der Technischen Universität München.

Das Forum wird bereits im Vorfeld, während den Vorlesungen der jeweiligen Studienrichtungen, vorgestellt. Zudem werden Flyer verteilt, Plakate aufgehängt und der Online-Katalog verbreitet. Außerdem wird unsere Veranstaltung durch unseren Newsletter und unser Social Media Angebot bekannt gemacht. Bei IKOM-eigenen Infoständen wird das Forum zusätzlich im persönlichen Kontakt mit den Studierenden beworben.

Wir stellen Ihnen die Möglichkeit, Einzelgespräche mit den Studierenden zu führen. Diese werden von uns organisiert. Bei näherem Interesse wenden Sie sich bitte im Vorfeld an uns.

Nein, aus Gründen der Gleichberechtigung kann Ihr Unternehmen nur an einem der beiden Messetage ausstellen. Sie können uns bei der Anmeldung eine Präferenz angeben, welchen Tag Sie bevorzugen und wir versuchen dies zu berücksichtigen.

Fragen zum Infokatalog

Dies geschieht online über unseren Firmenloginbereich. Die Zugangsdaten hierzu erhalten Sie nach erfolgreicher Anmeldung per Mail.

Nein, der Infokatalog ist eine Präsentationsmöglichkeit exklusiv für teilnehmende Unternehmen. Nur Kooperationspartner und Teilnehmer des Forums bekommen einen Platz in diesem Katalog.

Fragen zur Teilnahme

Wenn Ihr Unternehmen Interesse an einer Teilnahme an der IKOM Bau hat, schicken Sie am besten eine E-Mail an bau@ikom-tum.de. Wir senden Ihnen dann gerne unverbindlich ein Informationspaket, welches auch Informationen zu den Registrierungsmöglichkeiten enthält.

Das Infomaterial zur Teilnahme wird Ende September verschickt. Damit beginnt die Registrierung, die dann weitestgehen im Oktober stattfindet.

Ja, jedes teilnehmende Unternehmen wird einem Teammitglied zugeordnet, welches dann als persönlicher Ansprechpartner während der kompletten Vorbereitung auf das Forum fungiert.

Nein, aus Gründen der Fairness und Gleichheit kann jedes Unternehmen nur einen Stand buchen. Diese sind in ihren Maßen alle identisch.

Nichts, unsere Teilnahmegebüren sind pauschal berechnet und enthalten alle unserer Angebote.

Fragen zum messestand

Ein Stand wird von unserer Seite gestellt, er hat die Maße 250 × 200 cm, und beinhaltet eine Stellwand (150 × 120cm), einen Bistrotisch (D=70), einen Counter (100 × 50) 2 Stühle sowie 2 Stromanschlüsse je 230V.

 

Nein, dies ist aus logistischen Gründen und wegen des Platzangebots nicht möglich. Sie können Ihren Stand aber weitestgehend selbst gestalten und eigene Elemente einbringen.

Wir stellen als Stand eine Stellwand, einen Counter zum Auslegen Ihrer Prospekte und Werbeartikel, einen Bistrotisch und zwei Stühle. Innerhalb Ihrer Standfläche können Sie Ihren Stand weitestgehend selbst gestalten, dürfen jedoch keine zusätzlichen Plakataufsteller o.ä. mitbringen, die nicht innerhalb der Standfläche stehen. Eine eigene Stellwand, die innerhalb der Standfläche von etwa 2,5 Metern Breite passt, dürfen Sie ebenfalls mitbringen.

Ja, in Zusammenarbeit mit dem Leibniz-Rechenzentrum München bieten wir den Teilnehmern auf der IKOM Bau den Internetzugriff über Wireless-LAN. Damit können Sie mit Ihrem Laptop während der IKOM ins Internet. Technische Informationen zum WLAN-Zugang finden Sie am Messetag vor Ort an Ihrem Stand. Bei der Einrichtung des Zugangs unterstützen wir Sie gerne.

Ja, Sie dürfen sehr gerne Werbegeschenke Ihres Unternehmens mitbringen und an die Besucher verteilen. Nicht gestattet ist auf unseren Veranstaltungen jedoch die Ausgabe von Lebensmitteln und Getränken an Ihrem Stand.

Ja, Sie können uns gerne in der Woche vor der Veranstaltung Ihr Standequipment per Post zusenden. Wir lagern dieses dann für Sie ein und stellen es Ihnen an Ihrem Stand zur Verfügung. Beachten Sie bitte: Für diesen Service benötigen wir im Voraus eine anmeldung von Ihnen. Den Link dazu senden wir Ihnen rechtzeitig vor der Veranstaltung per Mail.

Fragen zum Ablauf am Messetag

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie alle notwendigen Daten von uns. Darin ist auch ein Anfahrtsplan enthalten.

Eine Unterkunft an sich wird nicht von uns bereitgestellt. Wir stellen Ihnen jedoch gerne eine Liste aller möglichen Hotels in der Nähe zur Verfügung.

Wie viele Personen sollten von meinem Unternehmen vor Ort vertreten sein?

Für das leibliche Wohl wird durch einen Caterer gesorgt. Zudem werden Sie direkt an Ihrem Stand von unseren Helferinnen und Helfern mit Getränken, Tee und Kaffee versorgt.

Ja, gerne stellen wir Ihnen kostenlos Namensschilder zur Verfügung. Hierfür erhalten Sie vor der Veranstaltung von uns einen Link, unter dem Sie alle Namen eintragen können. Die Schilder werden Ihnen dann am Messetag an Ihrem Stand bereit gestellt.

Downloads

Hier finden Sie die Factsheets der IKOM Bau aus den vergangenen Jahren.

IKOM Bau 2023

Ikom Bau 2022

Ikom Bau 2021 (virtuell)